NEWS

nächste Spiele: 02.06.24 Kinder und Jugendspiele, 07.-09.06.24 Schirilehrgang in Dresden (nur angemeldete Personen), 15.-16.06.24 JuTou-Volleycup
Bezirksmeisterschaft U18 am 13.03.2022

Am Sonntag dem 13.03 fand der zweite Spieltag der Bezirksmeisterschaften in der U18 statt.
Nachdem wir schon geglaubt hatte, dass der Turniertag wegen keiner Halle nicht stattfinden könnte freuten sich alle umso mehr, dass man doch noch eine Sporthalle fand um spielen zu können.
Nachdem wir am ersten Spieltag die Spiele gegen Post SV 2 und Freital gewonnen hatten, wollten wir nun auch noch die anderen fünf Mannschaften schlagen. Es wurden zwei Gewinnsätze gespielt und bei der Punktzahl von 5:5 begonnen.
Unser Team startete mit dem Spiel gegen Grün-Weiß Coschütz. Trotz Schwierigkeiten zu Beginn siegten wir zuletzt klar mit 2:0. Auch das die nächsten beiden Spiele gegen SV Meißen und das bis dahin ungeschlagene Team Motor Mickten gewannen wir mit 2:0. Gegen SV Lok Nossen blieben wir wie gegen die anderen Teams ungeschlagen.
Zuletzt kam es dann zu einem inoffiziellem Finale gegen Post, die bis dahin genau wie wir kein Spiel verloren hatten. Post spielte von Anfang an sehr stark und gewann verdient den ersten Satz mit 20:25. Doch mit einer starken Teamleistung kämpften wir uns im zweiten Satz zurück und gewannen diesen. Somit kam es zum entscheidenden dritten Satz. Wir starteten gut in den Satz und auch wenn Post sich noch mal zurück kämpfte konnten wir den Satz mit 15:12 holen und uns ausgelassen über den Sieg freuen. Somit wurden wir Bezirksmeister der U18 und dürfen zur Sachsenmeisterschaft fahren.

Eure Svenja
Bezirksliga (SSR) am 06.03.2022

Heute hatten wir, der Dresdner SSV 3, zwei Spiele in der Bezirksliga. Unsere Gegner waren der VC Dresden und der VSV BW Freital. Im ersten Spiel (gegen den VC Dresden) war die Stimmung sowohl außerhalb, als auch im Feld durch sehr viele unnötige Eigenfehler sehr schnell gesunken. Somit haben wir 3:0 verloren. Doch die negative Stimmung lies im zweiten Spiel gegen Freital nach. Mit diesem Teamgeist konnten wir uns ein Sieg holen. Jedoch vergessen wir nicht unsere Fehler und ruhen uns nicht auf dem Sieg aus. Wir versuchen uns weiterhin durch intensives Training zu verbessern um diesen Erfolg zu wiederholen.

Eure Pauli
U13 am 06.02.2022 – Nächste Fortschritte zu sehen
Für unsere Mädchen der U13 ging es heute zum 2. Spieltag der Bezirksmeisterschaft Dresden. Mit drei Teams vertreten, konnten sie heute wieder viel Spielpraxis sammeln und ihr erlerntes aus dem Training anwenden. Für unser Team Dresdner SSV I war es heute ein ausgeglichener Sonntag. Die Mädchen um Trainerin Katja konnten zwei Spiele 2:1 gewinnen und haben auch zwei Spiele knapp 2:1 verloren. Am letzten Spieltag am 13. März 2022 geht das dann immer noch um die Plätze 1 bis 6 für unsere erste Mannschaft. Auch für unsere Teams Dresdner SSV II und Dresdner SSV III war es ganz erfolgreich Sonntag. Beide Mannschaften spielten heute und spielen am 13. März 2022 um die Plätze 7 bis 10. Unsere zweite Mannschaft um Trainerin Elli konnte heute alle drei Spiele gewinnen. Für unsere jüngsten des Teams Dresdner SSV III auf dem Spielfeld war es heute ebenfalls ein erfolgreicher Spieltag. Es wurde von den drei Spielen eins gewonnen und auch in den ersten beiden Spielen waren sie nicht Chancenlos. Es war wieder schön zu sehen, wie mutig unsere Mädchen von Spiel zu Spiel geworden sind und sich immer mehr zugetraut haben. So kann es dann die nächsten Wochen weitergehen und hoffentlich am letzten Spieltag in Dippoldiswalde fortgesetzt werden.

Wir möchten uns auch beim Ausrichter SV Motor Mickten um Steve Franke bedanke für die Ausrichtung des 2. Spieltags.
Bezirksmeisterschaft U16 am 06.02.2022


Wir hatten unseren zweiten Spieltag der Bezirksliga. Normalerweise hätten wir nur die Kreuzspiele und das Finale spiele sollen aber der erste Spieltag hat nicht gezählt, es wurde alles auf null gesetzt. Wir mussten die Vorrunde nochmal spielen. Wir haben die Spiele bei 5 Punkten angefangen und bis 25 gespielt. In der Vorrunde haben wir gegen MoMi, Nossen und Meißen gespielt und gewonnen. Gegen Meißen haben wir im ersten Satz nur knapp gewonnen.

Dann kamen die Kreuzspiele (Halbfinale). Wir haben gegen Dips gespielt. Dips war nicht schlecht wir haben am Anfang hinten gelegen aber dann aufgeholt und das Spiel umgedreht. Beide Sätze waren gut und aufregend aber am Ende war wir die Sieger und zogen ins Finale ein.

Im Finale standen wir Post gegenüber. Post ist ein starker Gegner. Wir haben am Anfang wieder hinten gelegen mit 6 Punkten und haben dann trotzdem aufgeholt. Im ersten Satz war es echt super spannend aber wir haben es dann doch noch geschafft. Der zweite Satz war besser auch wenn wir am Anfang wieder hinten lagen. Wir drehten das Spiel und gewannen das Finale 2:0. Leider wurde unsere Freude durch die Verletzung einer Spielerin unseres Finalgegners getrübt. Wir wünschen ihr alle an dieser Stelle gute Besserung!

Als wir am Morgen in die Halle kamen war unser Ziel der erste Platz und dieses Ziel haben wir mit großem Kampfgeist erreicht.

Alle Spiele der Meisterschaft könnt ihr unter folgendem Link abrufen: Bezirksmeisterschaft Dresden 2022

Von Lea